Sie sind hier: Startseite

                                                                                                                     


Neuerscheinung: Bogaroscher Heimatbrief 2016 - Aufruf zur Mitarbeit - Näheres unter Gemeinschaft/Aktuelles


                                                                                                                     



 

Un froot dīr eeene: Freund wuher?

So saat der eich mit Luscht:

Bogarosch is mei Hemathdorf,

Han Hoor uf meiner Bruscht!


 

 

Mit den Versen unseres Landsmannes Johann Szimits begrüßen wir Sie herzlich auf unserer Homepage.


Bogarosch, (rum.: Bulgârus, ung.: Bogáros, umgangssprachlich: Bugarisch, Bogarisch) im rumänischen Banat, liegt im westlichen Teil des Kreises Temesch. 1769 gegründet, war der Ort bis 1945 ein rein deutsches Dorf. Ab 1968 bildet das Dorf gemeinsam mit den Nachbardörfen Lenauheim und Grabatz die Großgemeinde Lenauheim  mit dem Gemeindesitz in Lenauheim.   

Wir, die ehemaligen, deutschstämmigen Bewohner  dieser Gemeinde haben uns 1981 zu einer Heimatortsgemeinschaft zusammengeschlossen. Tätigkeitsschwerpunkte sind die Pflege des Zusammengehörigkeitgefühls sowie des kulturellen Erbes unserer Ahnen. Das Heimattreffen der Heimatortsgemeinschaft Bogarosch findet alle 2 Jahre statt.


Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zu den Tätigkeiten der HOG aber auch Geschichtliches über Bogarosch, Bilder und vieles mehr. Wir freuen uns über ihr Feedback zu unseren Aktivitäten und wünschen Ihnen viel Vergnügen auf unseren Seiten.